Linyphiidae: Bathyphantes Menge, 1866

Für Fehlermeldungen oder Verbesserungsvorschläge bitte Link folgen: click
1
Männchen

  2  

- Weibchen

  8  

2
(1)

world

add

cp

Embolus in sehr grosser Schleife, längs zum Cymbium; vorderer Klauenfurchenrand mit 3, hinterer mit 4 Zähnchen

Bathyphantes approximatus (O. P.-Cambridge, 1871)

female

- Embolusschleife quer zum Cymbium, am distalen Ende des Pedipalpus

  3  

3
(2)

world

add

cp

Bulbus mit langer, spitzer Apophyse (deren Basis meist vom Paracymbium verdeckt); Tegulumapophyse wie Abb.; Cheliceren am vorderen und hinteren Klauenfurchenrand mit je 3 Zähnchen

Bathyphantes setiger F. O. P.-Cambridge, 1894

female

- Männlicher Pedipalpus ohne spitze Apophyse am Bulbus

  4  

4
(3)
Körperlänge 3-4 mm

  5  

- Körperlänge < 3 mm

  6  

5
(4)

world

add

cp

Körperlänge um 3 mm, Pedipalpus mit Tegulumapophyse wie Abb.

Bathyphantes similis Kulczyński, 1894

female

6
(4)

world

add

cp

Tegulumapophyse am männlichen Pedipalpus mit rechtwinklig gebogener Spitze; Paracymbiumaussenrand erscheint eckig; vorderer Klauenfurchenrand mit 3 Zähnchen, hinten mit 5

Bathyphantes nigrinus (Westring, 1851)

female

- Spitze der Tegulumapophyse nicht rechtwinklig gebogen

  7  

7
(6)

world

add

cp

Männlicher Pedipalpus mit spitz auslaufender Tegulumapophyse; Cheliceren mit je 3 Zähnchen am vorderen und hinteren Klauenfurchenrand

Bathyphantes parvulus (Westring, 1851)

female

-

world

add

cp

Tegulumapophyse des männlichen Pedipalpus distal quer abgestutzt

Bathyphantes gracilis (Blackwall, 1841)

female

8
(1)

world

add

cp

Scapus der Epigyne gross, ± so lang wie breit

Bathyphantes approximatus (O. P.-Cambridge, 1871)

male

- Scapus der Epigyne klein oder länger als breit

  9  

9
(8)
Epigynenvorderrand zu einem langen, nach hinten gerichteten Fortsatz ausgezogen

  10  

- Epigynenvorderrand gerade, ohne Fortsatz

  11  

10
(9)

world

add

cp

Epigynengrube ± quadratisch; Scapus sehr klein; Cheliceren am vorderen Klauenfurchenrand mit 3, hinten mit 5 Zähnchen

Bathyphantes setiger F. O. P.-Cambridge, 1894

male

11
(9)

world

add

cp

Körperlänge um 3 mm; Epigyne sehr einfach, nur Scapusspitze sichtbar

Bathyphantes similis Kulczyński, 1894

male

- Körperlänge < 3.0 mm

  12  

12
(11)

world

add

cp

Epigynengrube länger als breit; Scapus schmal und lang; vorderer Klauenfurchenrand mit 3 Zähnchen, hinten mit 5

Bathyphantes nigrinus (Westring, 1851)

male

- Epigynengrube breiter als lang

  13  

13
(12)

world

add

cp

Scapus der Epigyne hinten von halbkreisförmigem sklerotisiertem Wall umgeben; Cheliceren mit je 3 Zähnchen am vorderen und hinteren Klauenfurchenrand

Bathyphantes parvulus (Westring, 1851)

male

-

world

add

cp

Scapus der Epigyne nicht von sklerotisiertem Wall umgeben; Epigyne stark vorgewölbt mit kurzem Scapus, am vorderen Rand median eine kleine Vertiefung

Bathyphantes gracilis (Blackwall, 1841)

male

Weitere Taxa

world

add

cp

1. Bathyphantes eumenis (L. Koch, 1879)

world

add

cp

2. Bathyphantes eumenis buchari Ruzicka, 1988

world

add

cp

3. Bathyphantes humilis (L. Koch, 1879)

world

add

cp

4. Bathyphantes jeniseicus Eskov, 1979

world

add

cp

5. Bathyphantes reprobus (Kulczyński, 1916)

world

add

cp

6. Bathyphantes vittiger Simon, 1884

world7. Bathyphantes ohlerti Simon, 1884