Oonopidae  Simon, 1890 / Ischnothyreus  Simon, 1892   3 species

Ischnothyreus velox  Jackson, 1908

Beschreibung

Pedipalpus mit grossem Spermaporus. Bulbus ventral mit einer Protuberanz. Embolus mit 2 Vorsprüngen an Spitze. Epigyne nicht sklerotisiert. Prosoma gelbbraun, dunkel, Oberfläche gekörnt. Tibia I-II mit 4 Paar Stacheln. Metatarsus I-II und Patella I-II mit 2 Paar kräftigen Stacheln. Opisthosoma gelb bis braun, mit langen Haaren besetzt, dorsale Scuticula braun.

Körperlänge Männchen: 2 mm
Körperlänge Weibchen: 2 mm
Zusätzliche Informationen

Aus tropischen Gebieten (SO-Asien?) eingeschleppt und in Gewächshäusern seit ca. 100 Jahren eingebürgert

Diese Art stammt aus Asien und ist daher nicht-einheimisch für Europa. Sie wurde mindestens einmal nach Europa eingeschleppt und hat sich etabliert.

Verbreitung
  Vorkommen
  nicht etabliert
  kein Nachweis
Weltweite Verbreitung (WSC 2020): Tropical Asia. Introduced to North and Central America, Britain, Netherlands, Germany, Seychelles, Madagascar, Hawaii
Abbildungen
Verbreitungsnachweise
Egypt   (Bosmans, unpubl.) ||| Germany   (no references) ||| Netherlands   (no references) ||| United Kingdom   (no references) |||
Literatur

Bosmans R. (unpubl.) Provisional list of spiders of North Africa. Database excerpt Aug. 2019

Bristowe W S (1948) Notes on the structure and systematic position of oonopid spiders based on an examination of the British species. Proceedings of the Zoological Society of London 118: 878-891 pdf

Locket G H, Millidge A F (1951) British spiders. Vol. I. Ray Society, London, 310 pp. pdf

Saaristo M I (2001) Dwarf hunting spiders or Oonopidae (Arachnida, Araneae) of the Seychelles. Insect Systematics & Evolution 32: 307-358 pdf

World Spider Catalog (2020) World Spider Catalog. Version 21.0. Natural History Museum Bern, online at http://wsc.nmbe.ch (20.03.2020) doi: 10.24436/2 pdf

Updates
19-02-2019 Distribution update Detail
30-04-2015 Distribution update Detail