Zoropsidae  Bertkau, 1882 / Zoropsis  Simon, 1878   8 species

Zoropsis bilineata  Dahl, 1901

Beschreibung
Männchen

Palpus: Tibialapophyse spornförmig. Cymbium löffelförmig, retrolateral/proximal wulstförmig, Borstenfeld distal. Tegulum proximal breit, prolateral mit lamellenartigem Saum, distal vorspringend, mit Konduktor. Tegulum auch ventral sklerotisiert, Tegularapophyse im distalen Drittel des Bulbus. Embolus schräg retrolaterad gerichtet, verhältnismäßig schlank, distal kompliziert. Begleitfortsatz riemenförmig.

Weibchen

Prosoma mit hellem, breitem Längsband von den hinteren Seitenaugen bis zur Fovea reichend. Prosomalänge: 5.2-7.5 mm. Opisthosoma dorsal mit 2 schwarzbraunen, parallelen Linien, zweimal unterbrochen, hinten konvergierend.

Körperlänge Weibchen: 11-19 mm
Zusätzliche Informationen

Unter Steinen in verschiedenen Lebensräumen: schütterer Kiefernbestand mit Cystus -Unterwuchs, trockenes, brachliegendes Feld, Dünen mit spärlichem Buschwerk.

Verbreitung
  Vorkommen
  kein Nachweis
Weltweite Verbreitung (WSC 2020): Spain (Majorca), Morocco, Algeria
Abbildungen
Verbreitungsnachweise
Algeria   ( Bosmans, unpubl.; ) ||| Morocco   ( Bosmans, unpubl.; ) ||| Spain / Balearic Islands   ( no references ) |||
Literatur

Bosmans R. (unpubl.) Provisional list of spiders of North Africa. Database excerpt Aug. 2019

Helsdingen P J van (2010a) Araneae. In: Fauna Europaea Database (Version 2010.1), online at www.european-arachnology.org

Thaler K, Knoflach B (1998c) Zoropsis spinimana (Dufour), eine für Österreich neue Adventivart (Araneae, Zoropsidae). Ber Nat - Med Ver Innsbruck 85: 173-185

World Spider Catalog (2020) World Spider Catalog. Version 21.0. Natural History Museum Bern, online at http://wsc.nmbe.ch (20.03.2020) doi: 10.24436/2