Pisauridae: Dolomedes Latreille, 1804

Für Fehlermeldungen oder Verbesserungsvorschläge bitte Link folgen: click
1

world

add

cp

Tibialapophyse des männlichen Pedipalpus ± spitz und am Rand nie eingekerbt; mediane Bulbusapophyse parallelseitig; Embolus basal ohne Fortsatz; Mittelteil der Epigyne gleichmässig dunkel und behaart, in seiner vorderen Hälfte 2 helle Flecke

Dolomedes fimbriatus (Clerck, 1757)

-

world

add

cp

Tibialapophyse des männlichen Pedipalpus stumpf und am ventralen Rand eingekerbt; mediane Bulbusapophyse in der Mitte verbreitert; Embolus basal mit Fortsatz; Mittelteil der Epigyne nie behaart, vordere Hälfte hell, hintere Hälfte eine deutlich sklerotisierte, glänzende Platte

Dolomedes plantarius (Clerck, 1757)

Weitere Taxa

world1. Dolomedes hyppomene Audouin, 1826