Mimetidae  Simon, 1881 / Ero  C. L. Koch, 1837   8 species

Ero septemspinosa  Lissner, 2016

Beschreibung
Männchen

Subadultes Männchen: siehe Lissner (2018b)

Weibchen

Carapax weißlich-gelb mit dunkler Zeichnung an der Fovea, am Rand und hinter den hinteren Seitenaugen. Carapax deutlich nach vorne überstehend mit zwei kräftigen nach vorne gerichteten Stacheln.
Clypeus seitlich gesehen convex und mit ca. 5fachem Durchmesser der vorderen Mittelaugen sehr hoch.
Cheliceren lang, fast zylindrisch und außen mit ca. 5 Stacheln.
Abdomen kugelförmig und ohne Tuberkel.
Beine bleich mit grauer Ringelung, lang und relativ dünn. Verhältnis Länge zu Breite an Mt I (an der breitesten Stelle) 19,6:1.

Körperlänge Weibchen: 3.2-4.0 mm
Verbreitung
  Vorkommen
  kein Nachweis
Weltweite Verbreitung (WSC 2019): Spain (Majorca)
Abbildungen
Literatur

Lissner J (2016d) A new Ero (Araneae: Mimetidae) from caves and Mesovoid Shallow Substratum in Majorca, Spain. Revista Ibérica de Aracnología 29: 3-7

Lissner J (2018b) A new pirate spider of the genus Ero (Araneae: Mimetidae) from the Canary Islands, with contributions on other Palaearctic species. Arachnology 410-418 pdf

World Spider Catalog (2019) World Spider Catalog, version 20.0. Natural History Museum Bern, online at http://wsc.nmbe.ch (20.01.2019) doi: 10.24436/2

Updates
03-01-2017 Image insert
03-01-2017 Distribution update Old value